DES FLIESSENDEN WASSERS

“MIT EINEM TROPFEN NACH DEM ANDEREN ENTSTEHEN SEEN”

Das Projekt:

Das Projekt “Ça coule de source” ist ein Trinkwasserprojekt (AEP), das Wasser von der Quelle zu den Verbrauchsorten bringt. Madagascoeur baut neue Hydranten und/oder repariert bestehende Anlagen. Diese werden von Springbrunnen verwaltet, um einen optimalen Betrieb zu gewährleisten.

Wie ist die Idee entstanden?

Wir erkannten schnell, dass das Wasser in Madagaskar knapp und kostbar ist. Frauen, denen diese Aufgabe übertragen wird, legen manchmal mehrere Kilometer zurück, mit 20-Liter-Kanistern auf dem Kopf, um Wasser zu holen. Ein Steigrohr in einem Fouktane (Weiler – Bezirk) verändert das Leben seiner Bewohner. Während unserer Reise 2018 stellten wir an vielen Stellen den maroden Zustand der Anlagen fest.

Kosten:

Für diesen ersten Schritt, 2019, haben wir CHF 27’500. In diesem Preis ist der Bau von 6 Steigrohren und einem Fußbad vor einer Schule enthalten. Die Fotos der verschiedenen Phasen des Projekts sind unten aufgeführt.

…Das ist der Ausdruck, den ich im Mai 2018 verwendet habe, als wir das Projekt “Trinkwasser für alle” initiiert haben. Ziel: CHF 25’000 vor unserer nächsten Reise im April 2019 zu sammeln. Unsere Präsenz auf den Märkten, unser Verkauf von Schokolade, Gebäck, Handwerk und Handwerk sowie unsere E-Mails, Telefonate, Mundpropaganda, die Rekrutierung neuer Mitglieder und vor allem unsere unermüdliche Motivation ermöglichten es uns, bis Januar 2019 mehr als 50% der Summe zu sammeln.

In diesem Moment finanziert die Jack Guberan Foundation, verführt und überzeugt von der Ernsthaftigkeit unseres Projekts und den niedrigen Betriebskosten, die in es investiert werden, den fehlenden Betrag, der für die Durchführung des Projekts notwendig ist.

Die Arbeiten begannen im April 2019 und endeten am 27. Juli 2019, dem Tag, an dem “Trinkwasser für alle” in Mahereza zum Leben erwachte.

Vielen Dank an die Jack Guberan Foundation für ihre Unterstützung und ihr Vertrauen und an alle, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

Dieser Erfolg beweist, dass mit dem Willen alles möglich ist, weshalb wir das Projekt “Trinkwasser für alle” in der Gemeinde Mahereza weiter entwickeln werden.

Wenn Sie unten klicken, tragen Sie direkt zur nächsten Phase unseres Projekts bei. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung.

Vérène Décaillet

Präsidentin, Madagascoeur

27. JULI 2019: Update

Das Wasser läuft!
1. Die Arbeiten sind abgeschlossen und Coco ist vor Ort, um die Arbeiten zu übergeben.
2. Die Qualität der Arbeit ist erstaunlich.
3. Die Endbearbeitung ist großartig, mit ihren kleinen “Gärten” um jeden Hydranten herum.
4. Die Souvenirteller wurden an jedem Hydranten befestigt.

3. Juli 2019: Update

Die Arbeit beschleunigt sich!
1. Die Hydranten kamen alle aus dem Boden und das Fußbad nahm Gestalt an.
2. Alles läuft nach dem Arbeitsplan und die Baustellenberichte folgen.

14. MAI 2019: Update

Alles nimmt Gestalt an! Wir haben heute eine Fotoserie von Maestria Civil erhalten. Wir sind doppelt zufrieden:

  1. Maestria Civil hatte versprochen, uns Fotos zu schicken, damit wir sie mit allen von euch teilen können, die uns unterstützen.
  2. Wir stellen fest, dass die Arbeiten gemäß dem Zeitplan der Baustelle voranschreiten.

26. APRIL 2019: Update

Wir nutzen das Ende unseres Aufenthalts in Madagaskar, um noch einmal nach Mahereza zu fahren.

  1. Wir haben einen Termin mit Maetrias Civil, dem Tiefbauunternehmen, das das Wasserversorgungsprojekt leiten wird.
  2. Wir besuchen alle Standorte und sehen, dass die Arbeiten begonnen haben. Alles wird ernsthaft getan, und mit vollem Vertrauen können wir nach Europa zurückkehren.
  3. Wir bitten die Maestria Civil, uns durch Zusendung von Fotos über den Fortschritt des Projekts zu informieren.
  4. Sogar Thierry legt seine Hand an die Aufgabe (….mit einer Spitzhacke)

SCHWEIZERISCHER VERBAND FÜR HUMANITÄRE HILFE IN MADAGASKAR

Madagascoeur wurde 2016 gegründet. Im Jahr 2019 wurde sie als gemeinnütziger Verein anerkannt.

Für Ihre Spenden: Postkonto 14-988890-4 – IBAN CH92 0900 0000 0000 1498 8890 4 – BIC POFICHBEXXXXX

Madagascoeur – Chemin des Esserpys 16 – 1032 Romanel-sur-Lausanne – Schweiz